Kultur fördern - Perspektiven schaffen!

Die Hamburgische Kulturstiftung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts und fördert seit 1988 Kunst und Kultur in Hamburg. Schwerpunkte sind die Förderung des künstlerischen Nachwuchses sowie der Kinder- und Jugendkultur in Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf. Als eine der wichtigsten Hamburger Förderstiftungen für die junge kreative Szene der Stadt stellt sie jedes Jahr rund 800.000 Euro für Projekte zur Verfügung. Die Stiftung ist mit einem vergleichsweise geringen Kapital ausgestattet und betreibt aktives Fundraising. Sie versteht sich als Vermittlerin zwischen Kulturschaffenden und privaten Förderern (Privatpersonen, Unternehmen sowie anderen Stiftungen), die sich gemeinsam für eine kulturell aktive, lebendige Stadtgesellschaft stark machen.

Helfen Sie mit und unterstützen Sie die junge Kunst und Kultur in Hamburg - mit einer Spende:

 

Berenberg

IBAN: DE25 2012 0000 0052 7570 10

BIC: BEGODEHH

 

Oder engagieren Sie sich in unserem Freundeskreis.

Startseite

Praktikum bei der Hamburgischen Kulturstiftung

Wenn Sie einen Einblick in das Stiftungswesen und die Kulturförderung bekommen möchten, können Sie sich bei der Hamburgischen Kulturstiftung um ein dreimonatiges Vollzeitpraktikum ab Oktober 2018 bewerben.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Überraschungsgala 2018 im Hansa Theater

Am 12. Februar findet im Hansa Theater unsere achte Überraschungsgala mit vielen spannenden Künstlern aus unseren Förderprojekten statt. Das Team der Hamburgischen Kulturstiftung freut sich auf Ihr Kommen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Förderprojekte

Sensitivities: the inner state – Junge Bildhauerinnen im Westwerk

Bildende Kunst | 17. bis 26. Januar 2018 | Westwerk

 

BALAGAN BODY – Der Körper in Extremzuständen

Tanz | 31. Januar bis 3. Februar 2018 | Kampnagel

 

HAM.LIT – Lange Nacht junger Literatur und Musik

Literatur | 1. Februar 2018 | Uebel & Gefährlich und Terrace Hill