Stiftungsfonds für junge Musiker und Sänger

Der Stiftungsfonds fördert besonders talentierte junge Musiker und Sänger, indem er ihnen die Teilnahme an Meisterkursen und anderen Fortbildungsmaßnahmen ermöglicht. Bei der Förderentscheidung werden bedürftige Musikerinnen und Musiker besonders berücksichtigt. Der Stiftungsfonds wurde 2002 von einer Stifterin errichtet, die ungenannt bleiben möchte.

Aus den Erträgen des Fonds wurde bereits eine Meisterklasse »Lied« ermöglicht, bei der Künstlerpersönlichkeiten mit jungen Sängerinnen und Sängern daran arbeiteten, deren stimmtechnische Position gemeinsam auszuloten. In Kooperation mit der Feldtmann Kulturell-Stiftung fördert der Fonds auch die »Initiative Jugend-Kammermusik Hamburg«, die Nachwuchsensembles Unterricht bei erfahrenen Hamburger Kammermusikdozentinnen und -dozenten sowie Konzerte ermöglicht.

Das »Fanny Quartett« der Initiative Jugend-Kammermusik 2017 © Michaela Kuhn