Alles auf Anfang

15.02.2018, 19:00

Die Hamburger Choreografin Antje Pfundtner schickt Tanz und Sprache ins Rennen, um den großen Erzählungen des Theaters mit poetischem Witz zu begegnen. In dem zweiten Teil ihrer Trilogie über Vergänglichkeit stellen sich fünf Tänzer den Gesetzmäßigkeiten von Theateranfängen. Die Choreografie »Alles auf Anfang« ist jener ganz besonderen Stille gewidmet, die entsteht, bevor jemand das erste Wort spricht. 

Termine:  Donnerstag, 15. Februar, Samstag, 17. Februar und Sonntag, 18. Februar, jeweils 19.00 Uhr, Freitag, 16. Februar, 20.00 Uhr

Ort: Kampnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

www.kampnagel.de

Foto © Simone Scardovelli