JAKOB K. – DER NEUE MENSCH

04.05.2018, 19:30

Kennen Sie Jakob Klenke? Den Choreografen, den Künstler und Aktivisten? Falls nicht, sollte sich das ändern – finden die drei Hamburger Tanzschaffenden Heike Bröckerhoff, Moritz Frischkorn und Jonas Woltemate. Mit JAKOB K. kreieren sie ein künstlerisches und historisches Experiment, das einen Nobody der Tanzgeschichte für die Gegenwart neu erfindet. In seiner Zeit am Bauhaus arbeitete Klenke als choreografischer Assistent von Oskar Schlemmer und unterrichtete seine eigenwillige Gymnastik-Praxis, die sogenannten »Leibes- und Sinnesübungen für den täglichen Gebrauch«...

... In einem Multimedia-Environment erhält das Publikum Klenkes Körpertraining zu erleben, an obskuren Fitnessgeräten seine Wahrnehmung zu schulen und gemeinsam einen Körper für die Zukunft zu imaginieren. 

Termine: Premiere: Donnerstag, 3. Mai, 19.30 Uhr

Freitag, 4. Mai und Samstag, 5. Mai, jeweils 19.30 Uhr

Sonntag, 6. Mai, 18 Uhr

Ort: Kampnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

 www.kampnagel.de

© Jonas Woltemate