Benefizabend mit Alfons

04.06.2018, 19:30 | St. Pauli Theater

Der französische Kabarettist »Alfons« moderierte im September 2017 nicht nur rasant, klug und komisch das Stiftermahl der Hamburgischen Kulturstiftung, sondern schenkte der Stiftung zu ihrem 30. Geburtstag im Jahr 2018 großzügigerweise auch gleich noch einen Benefizabend. Am 4. Juni 2018 wird der »Reporter mit dem Puschelmikro« und der orangenen Trainingsjacke im St. Pauli Theater exklusiv für die Gäste der Hamburgischen Kulturstiftung auftreten. Unter dem Titel »jetzt noch deutscherer« wird »Alfons« die wahre Geschichte seiner Einbürgerung durch den damaligen Bürgermeister Olaf Scholz...

... im Hamburger Rathaus erzählen, die wenige Wochen nach dem Stiftermahl stattfand. Nachdem »Alfons« kürzlich in der NDR Talkshow zu Gast war, waren sämtliche regulären wie auch Zusatzvorstellungen im St. Pauli Theater binnen weniger Tage ausverkauft. Seien Sie gespannt auf »die Geschichte seiner Deutschwerdung, von den zauberhaften, sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörend samtigen Grau deutscher Amtsstuben«...
Wir danken »Alfons« für sein großartiges spontanes Engagement sowie Ulrich Waller und Thomas Collien, die das St. Pauli Theater kostenlos bereitstellen. Wie von »Alfons« vorgeschlagen, bitten wir um 300 Euro pro Person (30 Euro Veranstaltungskosten sowie 270 Euro erbetene Spende). Wenn Sie Interesse haben, die Veranstaltung zu besuchen, melden Sie sich bitte bei uns, telefonisch unter 040 33 90 99 oder per E-Mail an veranstaltungen@kulturstiftung-hh.de.