VRAHM! Festival Virtual reality & arts

12.06.2018, 14:00

VRHAM! – das erste künstlerische Virtual Reality-Festival Deutschlands ist keine Ausstellung, kein Museum, kein Technologiepark und keine Messe, sondern ein Experiment. Das Festivalteam möchte die noch junge Kunstform Virtual Reality-Art gemeinsam mit dem Publikum entdecken und erleben, diskutieren und begreifen. VRHAM! zeigt dazu im Hamburger Oberhafenquartier erstmals in dieser Form eine große Auswahl außergewöhnlicher internationaler Virtual-Reality-Experiences, die die Grenzen gelernter Sinneswahrnehmung und Kunsterfahrung überschreiten. Dazu gehören Einzelerlebnisse, aber auch interaktive Gruppenerfahrungen und Live-Performances. Außerdem bietet das Festival ein breit gefächertes Diskursprogramm, das sich mit den unterschiedlichen Facetten von Virtual Reality beschäftigt.

Termine: Donnerstag, 7. Juni,–Sonntag, 17. Juni, jeweils 14-21 Uhr.

Ort: Oberhafenquartier, Halle 2, Stockmeyerstraße 41, 20457 Hamburg

www.vrahm.de