Dance Forever – Tanzperformance über das Phänomen des Transkulturellen

14.03.2019, 20:15

In »Dance Forever« setzen sich die Tänzerinnen Andrea Krohn, Yolanda Morales und Lara Bogataj sowie die Komponistin Moxi Beidenegl – alle verwurzelt in Ländern Latein- und Südamerikas – künstlerisch mit ihrem transkulturellen Lebensweg auseinander. Auf der Grundlage persönlicher Erinnerungen, Rhythmen, Lieder und Tänze der Protagonistinnen entwirft die aus Argentinien stammende Choreografin Fernanda Ortiz eine utopische Vision von Transkulturalität. 

Und eine Choreografie, die zwischen Lateinamerika und Europa, Tradition und Moderen, Malabo und digitalen Sounds, Schuhplattler und zeitgenössischem Tanz oszilliert. 

Termin: Donnerstag, 14. März bis Samstag, 16. März 2019 jeweils um 20.15 Uhr, sowie Sonntag, 17. März 2019 um 19.00 Uhr

Ort: LICHTHOF Theater, Mendelssohnstraße 15, 22761 Hamburg

Zur Veranstaltungsseite geht es hier