Angespannt oder elastisch – Auf den Spuren des Gummis

19.07.2019, 19:00

Von Phnom Penh bis nach Tokio, zwischen Altona und Rothenburgsort – überall ist es zu sehen. Wie viel Metapher steckt hinter einem Material, das so allgegenwärtig ist? Sieben neugierige Künstler*innen aus den Bereichen Film, Musik, Tanz, Performance und Philosophie kreieren neue Welten aus luftgefülltem Gummi und entdecken dabei dessen eigentümliche Poesie. Initiiert von der Künstlerin und Forscherin Xin Cheng, lädt die Ausstellung »Auf den Spuren des Gummis« ein zum Ausflug in die noch nicht bekannten Welten der gummierten Reifen.

Termine: 19. bis 28. Juli 2019, Eröffnung ist am 19. Juli 2019 um 19 Uhr

Öffnungszeiten: Samstags und Sonntags von 14 bis 19 Uhr 

Spezialtermin: 21. Juli 2019 um 19 Uhr Sound- und Tanzperformances mit Gastmusiker Goran Lazarevic

Ort: Frappant Galerie in der ehemaligen Viktoria-Kaserne, Zeiseweg 9, 22765 Hamburg 

Zu der Veranstaltungsseite geht es hier.