Abgesagt/Verschoben! Hauptsache Frei Festival

31.03.2020, 20:00

Bereits zum 6. Mal präsentiert sich das »Hauptsache Frei Festival für Darstellende Künste« Hamburgs freie Szene in ihrer Vielfalt. An fünf Tagen wird an erprobten Orten wie LICHTHOF Theater, Monsun Theater, FUNDUS Theater, Sprechwerk und Kampnagel ebenso wie an neuen Orten wie dem MUT! Theater, Kunstverein und dem gerade entstehenden Theaterzentrum DIE WIESE in Barmbek ein dichtes Hauptprogramm aus sehr unterschiedlichen Bühnenproduktionen zu erleben sein. Unter den eingeladenen Produktionen sind zahlreiche von der Hamburgischen Kulturstiftung geförderte Projekte, wie die Tanzstücke »2666« von Yolanda Morales und »Mein Bild von Dir« von Su Jin Kim, das Klassenzimmerstück »Hase vs. Igel« von den AZUBIS, die Band FRONTMAN und der Theaterwestern »Zehn Meter in den wilden Westen« von Dennis Seidel. Das umfangreiche Rahmenprogramm legt den Schwerpunkt auf Digitalität in den Darstellenden Künsten und Künstlerische Forschung.

Termin: 31. März 2020 ab 19 Uhr

Zeitraum des Festivals: 31. März bis 4. April 2020

unterschiedliche Orte in Hamburg

Zu der Veranstaltung geht es hier.