VERSCHOBEN! Versteigerung von »Kulturerlebnissen, die man nicht kaufen kann«

30.11.2020, 19:00

Die Versteigerung von »Kulturerlebnissen, die man nicht kaufen kann«, wird in das Frühjahr 2021 verschoben. Mit Humor durch den Abend führen wird – wie beim Stiftermahl 2017 – der scharfsinnige Kabarettist ALFONS, während die versierte Auktionatorin Eva Uebach-Kendzia die exklusiven Kulturerlebnisse vom Atelierbesuch mit Wolfgang Tillmans bis zum Konzert mit Teodor Currentzis bei den Salzburger Festspielen unter den Hammer bringt.

Foto: Eva Kendzia beim Stiftermahl 2019 © Maxim Sergienko