DE_CODING GAME OVER – Die Welt der Videospiele

09.12.2022, 11:00

Inspiriert von der Welt der Videospiele lädt die Choreografin Mab Cardoso mit ihrer Tanz- und Soundperformance zu einer intermedialen Reise ein. Klangsensoren übertragen Bewegungen in Sound, und das sogenannte Motion Capturing überträgt Bewegungen in 3D-Videos. Das Stück für Jugendliche ab 12 Jahren und lässt physische und virtuelle Welten aufeinanderprallen und wirft Fragen nach Realität und dem eigenen Körperbild auf. In welchen Welten halten wir uns auf? Wohin tauchen wir ab und wie bewegen wir uns dort? Inwieweit verändern Avatare das Selbstbild? Könnte »Game Over« nicht der Anfang von etwas anderem sein?

Foto: © Chico Peta 3D

Weitere Termine: 10. Dezember 16 Uhr

Zu der Veranstaltung geht es hier.