Falling Matters – Folgt der Tanz der Musik oder die Musik dem Tanz?

29.08.2019, 19:00

»Falling Matters« ist das Ergebnis eines Forschungsprozesses zwischen der Choreografin Victoria Hauke und dem Komponisten Andi Otto um die paradoxe Frage: Folgt der Tanz der Musik, oder begleitet Musik den Tanz? Gemeinsam mit den jungen Tänzer*innen Ümit Yesilmen, Lotta Timm und Robin Rohrmann sowie dem Perkussionisten Manuel Chittka lösen sie diese Frage in einem dynamischen Zwischenraum auf: Indem sich die Körper der Tänzer*innen auf den für diesen Zweck angefertigten Bodeninstrumenten bewegen, lassen sie eine Resonanz zwischen Tanz und elektronischer Musik entstehen. Die Komposition wird nur dann hörbar, wenn ein Körper fällt.  

 

 

Termine: 29. bis 31. August 2019, 22. und 23. Oktober 2019 jeweils um 19 Uhr

Ort: resonanzraum St. Pauli, Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Zu der Veranstaltung geht es hier