klub katarakt – Festival für experimentelle Musik

16.01.2020, 18:00

»klub katarakt« startet 2020 in seine 15. Ausgabe und eröffnet mit der Konzertinstallation »Passage«, in der das Publikum frei durch eine sich wandelnde Klang- und Bildinstallation in drei Hallen flanieren kann. Auf dem Festival für experimentelle und elektroakustische Musik und Performances wird außerdem die junge schwedische Komponistin Ellen Arkbro unter anderem mit dem Trio Zinc & Copper zu sehen sein. Das internationale Kollektiv »Splitter Orchester & The Pitch« präsentiert mit der Komposition »Frozen Orchestra« eine mächtige Soundwand, die sich kontinuierlich verändert. Unter der Leitung von Morton Feldman spielen Hamburger Musiker*innen um Jan Feddersen Feldmans »Piano and String Quartet«.

Den Abschluss bildet eine Lange Nacht, bei der in drei Hallen Erst- und Uraufführungen der Hamburger Szene und internationaler Gäste sowie experimentelle Kurzfilme gezeigt werden.

 

Termine: 15. bis 18. Januar

Ort: Kampnagel, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

Zu der Veranstaltung geht es hier.