K.-H. Zillmer-Verlegerpreis 2018 für die Edition Nautilus | Hamburger Verlegerkollektiv erhält den mit 10.000 Euro dotierten Preis für verdienstvolles verlegerisches Handeln am 29. Oktober im Warburg-Haus in Hamburg

Der K.-H. Zillmer-Verlegerpreis 2018 für verdienstvolles verlegerisches Handeln geht an das Verlegerkollektiv der Hamburger Edition Nautilus. Der 1974 von Hanna Mittelstädt, Lutz Schulenburg und Pierre Gallissaires gegründete Hamburger Verlag hat bisher rund 900 Titel publiziert, von denen heute rund 250 lieferbar sind. Anfang 2018 übergab Hanna Mittelstädt die Leitung an ein fünfköpfiges Verlegerkollektiv (s. Foto). 

Lesen Sie die gesamte Pressemitteilung als PDF.