Kultur fördern - Perspektiven schaffen!

Die Hamburgische Kulturstiftung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts und fördert seit 1988 Kunst und Kultur in Hamburg. Schwerpunkte sind die Förderung des künstlerischen Nachwuchses sowie der Kinder- und Jugendkultur in Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf. Als eine der wichtigsten Hamburger Förderstiftungen für die junge kreative Szene der Stadt stellt sie jedes Jahr rund 800.000 Euro für Projekte zur Verfügung. Die Stiftung ist mit einem vergleichsweise geringen Kapital ausgestattet und betreibt aktives Fundraising. Sie versteht sich als Vermittlerin zwischen Kulturschaffenden und privaten Förderern (Privatpersonen, Unternehmen sowie anderen Stiftungen), die sich gemeinsam für eine kulturell aktive, lebendige Stadtgesellschaft stark machen.

Helfen Sie mit und unterstützen Sie die junge Kunst und Kultur in Hamburg - mit einer Spende:

 

Berenberg

IBAN: DE25 2012 0000 0052 7570 10

BIC: BEGODEHH

 

HSH Nordbank AG

IBAN: DE96 2105 0000 0577 7750 40

BIC: HSHNDEHH

 

Oder engagieren Sie sich in unserem Freundeskreis.

Startseite

FREIRÄUME! Fonds für kulturelle Projekte mit Geflüchteten

Die Mittel aus dem Fonds FREIRÄUME! sind leider derzeit vollständig aufgebraucht. Wir bemühen uns um die Suche nach neuen Förderern und Partnern. Bitte kontaktieren Sie vor einer Antragsstellung die Hamburgische Kulturstiftung. Vielen Dank!

Praktikumsplatz zu vergeben

Die Hamburgische Kulturstiftung bietet für den Zeitraum 1.4. bis 30.6.2017 einen Praktikumsplatz an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Förderprojekte

CHRISTOPHER KULENDRAN THOMAS: NEW EALAM

Bildende Kunst | 4.11.2016 bis 12.02.2017 | Kunstverein Harburger Bahnhof

 

JENNY SCHÄFER: »MYSTERY HYSTERY«

Bildende Kunst | Textem Verlag

 

 

HEIDRITTER PRINTS UND PETERSBURGER SALON: »ART WALK«

Bildende Kunst I Do. 8. Dezember I Fleetstreet Theater