Verwendungsnachweis für die Projektförderung

Nach Abschluss des Projekts schicken Sie uns bitte gemäß der im Rahmen der Förderung vereinbarten Richtlinien einen vollständigen Verwendungsnachweis ausschließlich per E-Mail in digitaler Form an Ilka von Bodungen (Junge Kunst und Kultur) oder Julia Schwerbrock (Kinder- und Jugendkultur).

Der Verwendungsnachweis sollte folgende Unterlagen umfassen (bitte beachten sie dabei folgende Informationen zur Erstellung des Verwendungsberichts):

  • Unterschriebenes Formular für den Verwendungsnachweis
  • Abrechung (Gegenüberstellung der kalkulierten und tatsächlichen Ausgaben und Einnahmen analog zum Kostenfinanzierungsplan bei Antragstellung; entweder in das Formular eintragen oder in den Bericht einfügen; Einzelbelege müssen nicht mitgeschickt werden)
  • Sachbericht
  • digitale Belegexemplare von gedruckten Werbemitteln (Flyer, Plakat etc.)
  • ggf. ausgewähltes digitales Bildmaterial inkl. Angabe des Fotografen/Copyrights, das die Hamburgische Kulturstiftung unter Nennung von Projekt und Copyright für Berichterstattung, Publikationen und Website verwenden darf (Fotos als jpg-Dateien per E-Mail oder Download-Link)
  • Pressespiegel
  • ggf. eine Zuwendungsbestätigung