Die Welt mit anderen Augen hören: Festival für Immaterielle Kunst 

29.09.2020, 19:30

Was bedeutet der Begriff »Neue Musik«? Und was ist Performance-Kunst? Was entsteht, wenn diese sich verbinden? Das Festival für Immaterielle Kunst in der Elbphilharmonie der Künstlerin und Kuratorin Frauke Aulbert widmet sich diesen Fragen und schafft eine Plattform für experimentelle Musik und Performance. Unter dem Motto »Das Auge hört mit« machen acht internationale Künstler*innen Musik sichtbar. Unter anderen schaffen Neo Hülcker, Winnie Huang, Federica Dauri und David Moss in enger Zusammenarbeit mit der Kuratorin Uraufführungen für das Festival.  

Ort: Elbphilharmonie Hamburg Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Foto: Festival für Immaterielle Kunst © de_la_prairie