ACHTERBAHN – ein musikalisches Solo-Manifest

06.03.2022, 18:00

ACHTERBAHN ist ein musikalisches Solo-Manifest für Gender-Gerechtigkeit in der Musikindustrie. Performer*in und Solo-Musiker*in THORD1S befragt die Höhen und Tiefen der Arbeit von Frauen, nicht-binären Personen und weiblich sozialisierten queeren Solo-Acts in dem von cis-Männern dominierten Musikbusiness.

Foto © Gerhard Kühne

 

Zu der Veranstaltung geht es hier.